Vom Anzünden bis zur glimmenden Asche: Grillunfälle sind kein Kinderspiel !

Das schöne Wetter lockt ins Freie und nicht nur Sterneköche rufen wieder zum gemeinschaftlichen Grillen auf dem Balkon und im Garten auf. Doch Vorsicht ist trotz allem Spaß geboten, denn ernste Gefahren lauern. Jährlich kommt es zu 4000-5000 Unfällen beim Grillen mit mindestens zehn Prozent lebensbedrohlichen Verletzungen, die in Verbrennungszentren behandelt werden müssen. Unter Beachtung einiger Grundregeln lassen sich jedoch die meisten Risiken vermeiden, rät Prof. Dr. Henrik Menke vom Zentrum für Schwerbrandverletzte Hessen am Klinikum Offenbach. Weiter lesen

WordPress theme: Kippis 1.15
ranking-maxe.de - Pagerank Anzeige ohne Toolbar